Erweiterte Suche
Preis einschränken:

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie regelmäßig Informationen über neue Produkte, Sonderangebote oder neue Gutscheine.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

92,00 EUR*
Details Die Zusammenarbeit der Länder Berlin und Brandenburg.: Eine verfassungsrechtliche Bestandsaufnahme. (Schriften zum Öffentlichen Recht)

Albrecht, Anett. Die Zusammenarbeit der Länder Berlin und Brandenburg. Eine verfassungsrechtliche Bestandsaufnahme. Berlin, Duncker & Humblot, 2012. 385 S., Kt. okart. guter Zustand (NP 92.-) SÖR 1221.

69,00 EUR*
Details Sekundärrechtsetzungsakte internationaler Organisationen: Völkerrechtliche Konzeption und verfassungsrechtliche Voraussetzungen (Jus Internationale et Europaeum)

Frenzel, Matthias. Sekundärrechtsetzungsakte internationaler Organisationen. völkerrechtliche Konzeption und verfassungsrechtliche Voraussetzungen. Tübingen, Mohr Siebeck, 2011. XXIV, 340 S. okart. guter Zustand (NP 69.-) Jus [Ius] internationale et ...

19,00 EUR*
Details Der Kannibalen-Fall: Verfassungsrechtliche Einwände gegen die Einstufung als Mord und gegen die Verhängung lebenslanger Freiheitsstrafe

Scheinfeld, Jörg. Der Kannibalen-Fall. Verfassungsrechtliche Einwände gegen die Einstufung als Mord und gegen die Verhängung lebenslanger Freiheitsstrafe. Tübingen, Mohr Siebeck, 2009. VIII, 89 S. okart. guter Zustand, Widmung d.Autors.

24,00 EUR*
Details Europa neu verfasst ohne Verfassung: Chancen und Bedeutung des Vertrags von Lissabon (Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht)

Pernice, Ingolf [Hrsg.]. Europa neu verfasst ohne Verfassung. Chancen und Bedeutung des Vertrags von Lissabon. Baden-Baden, Nomos, 2010. 98 S. okart. guter Zustand (NP 24.-) SR Europäisches Verfassungsrecht 32.

53,95 EUR*
Details Fernsehöffentlichkeit von Gerichtsverfahren unter verfassungsrechtlichen Gesichtspunkten: Zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des § 169 S. 2 GVG ... / Publications Universitaires Européennes)

Die Arbeit behandelt das verfassungsrechtliche Problem der Fernsehberichterstattung aus deutschen Gerichtssälen, wobei der Fokus insbesondere auf § 169 S. 2 GVG gerichtet ist. Dabei wird detailliert das Spannungsverhältnis zwischen den ...